Markt Lam

Strompreise

Hier stehen Ihnen unsere Strompreise zum Download zur Verfügung. Wir möchten Ihnen jedoch auch noch weitere Informationen zum Strompeis


Strompreise 2017: Staatliche Abgaben und Netzentgelte steigen

Auch die Gemeindewerke Lam müssen den Strompreis erhöhen

Nach Medienberichten werden in den kommenden Monaten viele Versorger ihre Preise erhöhen müssen. Der Grund sind steigende staatliche Abgaben und Umlagen, allen voran die Umlage zur Förderung Erneuerbarer Energien (EEG-Umlage). Auch die Gebühren für die Nutzung der Stromnetze steigen empfindlich an. Aus diesen Gründen müssen die Gemeindewerke Lam zum 01.01.2017 die allgemeinen Preise der Grundversorgung anheben. Nachdem die Gemeindewerke den Strompreis für ihre Endkunden im Jahr 2016, dank gesunkener Beschaffungspreise auf dem Strommarkt, stabil halten konnte, fiel dem gemeindlichen Werkausschuss in seiner Sitzung am 14.11.2016 dieser Schritt schwer.

Die Preisanpassung ist insbesondere aufgrund steigender Entgelte für die Nutzung der Stromnetze erforderlich. Die Gemeindewerke werden im kommenden Jahr spürbar mehr für die Nutzung des vorgelagerten Stromnetzes bezahlen müssen. Kämmerin Susanne Amberger rechnet dabei mit ca. 80.000,00 € an zusätzlichen Ausgaben für diese Netznutzung. Wesentliche Ursache für die steigenden Netzkosten ist das starke Wachstum der Erneuerbaren Energien für die die Verteilnetze ausgebaut und fit gemacht werden müssen. Immer mehr Anlagen, die Strom aus Erneuerbaren Energien liefern, müssen an das Netz angeschlossen werden. Zunehmend dezentral und teilweise auch verbrauchsfern erzeugt belastet Strom aus Wind und Sonne die Übertragungsnetze.

Der Anstieg der Netzentgelte fällt dabei höher aus als die in den vergangenen Monaten gesunkenen Kosten für den Einkauf von Strom an der Börse. Diese Kosten-Entwicklung können die Gemeindewerke nicht mehr ausgleichen.

Auch die staatlich vorgegebene Umlage zur Förderung Erneuerbarer Energien (EEG-Umlage) wird im kommenden Jahr um 0,526 Cent/kWh steigen. Bundesweit werden allein die Belastungen aus der EEG-Umlage im Jahr 2017 voraussichtlich 24,45 Milliarden Euro betragen.

Die staatliche Steuer- und Abgabenbelastung bleibt damit unverändert hoch. Mehr als die Hälfte des Strompreises müssen die Kunden für staatliche Steuern, Abgaben und Umlagen bezahlen. Die Gesamtbelastung der staatlichen Steuern und Abgaben bei Strom (EEG-Umlage, Stromsteuer, KWK-Aufschlag, §19 StromNEV-Umlage, Offshore-Haftungsumlage, der Umlage für abschaltbare Lasten und der Konzessionsabgabe) für die Verbraucher wird 2017 voraussichtlich rund 35 Milliarden Euro betragen.

"Unter dem Strich haben diese Faktoren dazu geführt, dass die Gemeindewerke Lam ihre Kalkulation überarbeiten und die Preise anpassen mussten" erklärte 1. Bürgermeister und Werkleiter Paul Roßberger.

Gemeindewerke Lam, 15.11.2016




Preisblatt - Allgemeine Preise für Grund- und Ersatzversorgung mit elektrischer Energie

 Preisblatt 2007 download 
 Preisblatt 2008 download
 Preisblatt 2009 download
 Preisblatt 2011 download
 Preisblatt 2012 download
 Preisblatt 2013 download
 Preisblatt 2014 download
 Preisblatt 2015 download
 Preisblatt 2016 download  
 Preisblatt 2017 download

 


 

Allgemeine Bestimmungen

 Zum Öffnen der Allgemeinen Bestimmungen download


 

Sonderstrompreise für Sonderabnehmer und Heizungen

 Sonderstrompreise 2007 download
 Sonderstrompreise 2009 download
 Sonderstrompreise 2011 download
 Sonderstrompreise 2012 download
 Sonderstrompreise 2013 download
 Sonderstrompreise 2014 download
 Sonderstrompreise 2015 download
 Sonderstrompreise 2016 download  
 Sonderstrompreise 2017 download